Posts Tagged ‘Komasaufen’

Freiwillige gegen Komasaufen gesucht

6. November 2010

Freiburg kam bundesweit in den Schlagzeilen, als im November 2007 in der Freiburger Innenstadt der Konsum von Alkohol im Freien verboten wurde.

Damit sollte der wachsenden Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen und  jungen Erwachsenen im Zusammenhang mit hohem Alkoholkonsum entgegengetreten werden. Zugleich beschloss der Gemeinderat ein „sozialarbeiterisches Begleitprojekt“, für das der Arbeitskreis Suchthilfe Freiburg ein Gesamtkonzept zur Sucht- und Gewaltprävention in Freiburg entwickelte. (more…)

Rech Vorstoß bestätigt Junges Freiburg Position zum Alkverbot

4. November 2009

Innenminister Heribert Rech will eine Rechtsgrundlage für das Verbot von Alkohlkonsum in Teilen der Innenstädte schaffen. Dieser Vorstoß bestätigt meine und die Junges Freiburg Position zum Alkoholverbot in der Innenstadt.

Die allnächtlich / wochendendliche Situation ist mehr als nur Ruhestörung oder Belästigung. Die Gesundheit der Trinkenden und der Gewaltopfer zusammen mit der außerordentlichen Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls fordern uns auf, zu handeln, denn Freiheit ohne Sicherheit ist wertlos.

Aus diesen Erfahrungen hat sich Junges Freiburg mit dem Thema bereits am 4. 4. 2007 in einem Brief und am 13. 6. 2007 in einer Anfrage beschäftigt. (more…)

Hausarbeit: Komasaufen in Freiburg

12. Juli 2008

Komasaufen in Freiburg:
Untersuchung der öffentlichen Debatte und des Erlebens durch Experten

Als PDF: hausarbeit-komasaufen-sebastian-muller

So endlich ist es geschafft, meine Hauarbeit über Komasaufen in Freiburg ist fertig und ich kann sie am Montrag einreichen. Gerade noch rechtzeitig für die Debatte um die Verlängerung des Alkoholverbots in der Freiburger Innenstadt.

Ja und da haben wir noch ein gutes Foto zu dem Thema, damals für den Amtsblattartikel über Komasaufen.