Happy Malay New Year and PMI Mentwawi Operations

Some of my friends from PMI have been involved with the PMI disaster relief operations at Mentawi and Obama was in Indonesia. See Indonesisch Blog for that as well.

They distributed relief goods and helped around in Mentawi and the northern part of Bengkulu province, now most of them have returned to Bengkulu City or Curup. Others from PMI Surabaya have been involved with the relief operations around Merapi.

And to all people in Indonesia and Malaysia: Happy New Year!

Last days in Curup

Der Landrat hatte eine Party, der Guverneur kam auch und weil eine Demo angekündigt war auch ganz viel Polizei, darunter auch der Brimob aus Bengkulu. Irgendwie war dann doch keine Demo und es gab Essen für alle. Und auch die Leute von der Breitschaftspolizei wollten, das ich mich zu ihnen setze. Leider hatte ich auf ein extrem scharfe Chili gebissen.

Und hier noch der Bericht von den letzten Tagen in Curup.

Oben in Curup war alles sehr entspannt und auch das Klima sehr angenehm. Ausländer noch mehr eine Erscheinung und das PMI noch indonesischer. Es war mit den Jungs dort oben immer sehr nett, auch wenn es mir stellenweise angebracht erschien, zu versuchen etwas Arbeit im Büro zu machen und dies nicht nur zum Rauchen und Kaffetrinken zu benutzen.

Ein paar von den Jungs aus dem Büro in Curup

Mit ihnen habe ich auch in der Fastenzeit jeden Abend gemeinsam Fastenbrechen gefeiert. Last days in Curup weiterlesen

Der Basar von Curup

Wie jede Stadt und jedes Dorf in Indonesien hat auch Curup einen „Pasar“ oder Markt. Und nicht nur einen. Es gibt einen in der Innenstadt in dem Kleider, Stoff, Kleinteile und Früchte verkauft werden, hier im Viertel gibt es einen in dem mehr Essen verkauft wird, also Gemüse, Früchte, Fische im Becken die noch leben, usw.

Hier ein Bild im Hauptbasar von Curup in dem ein Freund von mir im Damenbekleidungsgeschäft seiner Schwester aushilft. Neben gibt es einen Uhrenladen, dessen Besitzer auf meine Frage wie lange er schon hier ist antwortete: „oh nur ganz kurz, so 30 Jahre“ Der Basar von Curup weiterlesen

Hari Kemerdekaan 17. Augustus di Curup

Heute war in Indonesien Unabhängigkeitstag und das wurde groß gefeiert. Angetreten war alles was es hier in Curup in den Bergen so gibt: Polizei, Bereitschaftspolizei (Brimob), Militär, alle Schultypen, die Beamten und ein Feurerwehrauto mit dessen Sirene man den genauten Zeitpunkt der Unabhängigkeit markierte.

Neben der Parade, mit Verlesen der Unabhängikeitserklärung, dem Absingen der Nationalhymne wird es auch noch einem Empfang beim Landrat geben.

Hari Kemerdekaan 17. Augustus di Curup weiterlesen

Practical Tips for Bengkulu Tourism

Horizon Hotel

Is the Hotel the Red Cross staff usually stayes when they travel to Bengkulu. It has the best pool in town, which is not only frequented by hotel guests but by the locals as well. Has fairly decent rooms and is not to far away from downtown or the beach.

How to get to Bengkulu?

The easiest and most convenient way is to fly from Jakarta. Actually the only flights are from there, though there was talk of an Bengkulu – Padang Air Link. Mandala, Batavia and Sriwijia fliy once a day, Lion Air twice. The flights are usually around 500.000 IDR. TX Travel on Suprapto can help you with booking and has english speaking staff. Practical Tips for Bengkulu Tourism weiterlesen

Berlin, Berlin und SPON Artikel

Berlin, Berlin, wer denkt nicht an die Deutsche Hauptstadt mit Brandenburger Tor, Reichstag und 1-Euro Döner? Aber auch hier in Curup in den Bergen Sumatras ist Berlin nicht weit. So lief ich doch heute einem Polizisten über den Weg, der Berlin heißt, übrigens der zweite nach einem Freiwilligen hier im Roten Kreuz.

Heute ist ein interessanter Artikel im Spiegel Online über Freiwilligendienst in Indonesien, besonders auch die Kommentare sind aufschlußreich.

Curup Tourism

What is there to visit in Curup. Curup is not as hot as Bengkulu and enven more Indonesian, meaning there foreigners and tourists will be even a bigger event for the locals. So be prepared to be asked many questions and stared at. Its just there are so few foreigners, people its very exceptionally to see them.

You can reach Curup well by Travel (see BHW Travel on Bengkulu section) and there seems to be even an nearby Airport which has flights four times a day from and to Jakarta to Lubulingau. Costing 625000 IDR for the Jakarta route.

The major tourist attraction is the Waterfall and Hot Springs where you can have a really hot bath. Besides you can go for hikes and explore the mountain scenery. As a tourist you are an even more attraction and the people here have their own dialect and even old system of writing. Tulisan_Traditisonal (PDF)

Curup Tourism weiterlesen