KuCa in Gefahr

PH, PH, es wird immer schlimmmer.

Seit einigen Wochen schlagen die Kürzungen im Fach Politikwissenschaft Wellen an der PH. Von einstmals 44 Semester Wochen Stunden werden durch Weggang der Stelleninhaber, Pensionierung, Einsparungen, etc… im kommenden Semester nur noch 11 SWS übrig bleiben! In dieser Angelegenheit habe ich ja bereits einen Brief an die Freiburger Landtagsabgeordneten geschrieben.

Heute erreichte mich eine weitere Hiobsbotschaft, als ich noch im Stadtrat war hatte ich mich ja bereits mit dem Thema befasst, inzwischen kam auch ein Antwortschreiben der Verwaltung auf den Brief der Studierenden, wegen des Erhalts des Kultur Cafes (KuCa).

Eindeutig nimmt darin die Verwaltung Stellung, dass sie der Erhalt des KulturCafes in der jetzigen Unterbringung oder an einem anderen Campus nahen Standort nicht interessiert. Scheinbar ist auch der Rektor nicht oder nur schlecht über den Vorgang informiert.

Bebauung rund ums KuCa

Am Samstag 10.20.09 stellte die Badische Zeitung die Vorschläge für die Umgestaltung eines Teils des PH Campuses vor.

Seit der Vorstellung scheint etwas Angst zu herrschen, dem PH Asta / usta könnte quasi unter dem hintern weg, das KulturCafe (KuCa) unter dem Hinterteil weg, abgerissen und zu wohnraum entwickelt werden.

Nun ist es nicht so, dass dort morgen gebaut würde. Die Verwaltung hat mal ihre Vorstellung öffentlich gemacht und für Anfang 2010 einen Workshop angekündigt (so berichtet zumindest die BZ). Bebauung rund ums KuCa weiterlesen