Impfterminsuchflyer

by

Impfterminradar.de ist ein Projekt von Benchkram Software und Matthias Nösner, impfterminübersicht.de stammt vom Schüler Julian Ambrozy, beide sind keine öffentlichen Angebote, sondern digitales Engagment von Bürger:innen für Bürger:innen in Zeiten der Coronapandemie.

Leider bietet die offizielle Website vom zum Termin buchen, von Impfterminservice.de, keine Übersicht ob es überhaupt noch Termine für Impfungen gibt. Spoiler für alle die sich fleißig für sich und Oma die Finger wund klicken: Derzeit eher nicht, da es gerade noch genug Impfstoff für die Zweitimpfungen gibt um das Impfschema fertig zu machen und die Impfzentren den Betrieb reduzieren.

Beide Websiten nutzen die Daten der Vorprüfung von Impfterminservice.de um anzuzeigen, in welchen Impfzentren und für welche Impfstoffe aktuell Vermittlungscodes verfügbar sind.
Obwohl Kv.digital die Schnitstellen dafür kaputt gemacht hat, bieten sie eine gute Übersicht und Hilfe bei der Terminbuchung. Sie zeigen wie “Open Data” oder offene Schnittstellen Nutzen für Bürger erzeugen können.
Nicht für jeden Vermittlungscode ist immer auch gleich ein Impftermin verfügbar, er ist aber in jedem Fall der erste Schritt zum Impftermin. Ausschlaggebend sind immer die Informationen unter Impfterminservice.de oder der Hotline 116117.


%d Bloggern gefällt das: