Studiengebühren: Brief an den Kanzler

Der Kanzler der Pädagogischen Hochschule hat mir (und wahrscheinlich allen anderen 5000 StudentInnen) einen Brief geschrieben in dem er uns auf die Bezahlung der Studiengebühren hinweist.

Diesen und meine Antwort darauf will ich nicht vorenthalten. Da mich dieser Brief ein wenig verärgert hat und ich jetzt mal darauf reagiere.

brief_verwendung_von_studiengebuhren_an_der_ph-1 Brief an den Kanzler der Pädagogischen Hochschule.

Brief vom Kanzler: brief-kanzler-mollus-studiengebuhren-bezahlen

2 Gedanken zu „Studiengebühren: Brief an den Kanzler“

  1. Hehe,

    da sind wir schon 2, die ihm einen Brief geschickt haben. Wobei ich mich auf eine Mail beschränkt habe. Diese Geldverschwendung kann man ja nicht einfach so durch gehen lassen.

Kommentare sind geschlossen.

Entdecke mehr von Sebastian Müllers Blog

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen